Berufsausbildung

Werkstätten, Ausbildung und Abendschule

In Kirpal Sagar gibt es viele Werkstätten, in denen Menschen angelernt werden. Die Spanne reicht vom Elektriker zum Sanitärinstallateur, vom Gärtner zum Schlosser, vom Maurer zum Mechaniker für PKW, LKW und Landmaschinen.

In der Schule gibt es eine Großküche, in der Mensa arbeiten Kellner, das Internat braucht Betreuer und Reinigungskräfte. Im Krankenhaus, der Schule und der Zentralverwaltung kommen Bürokräfte zum Einsatz.

Nicht zuletzt bietet die Landwirtschaft mit ihren vielfältigen Aspekten (Getreideanbau, Milchwirtschaft, Gartenbau, Anbau von Heilpflanzen und Pilzen, Kompostierung) vielfältige Bildungsmöglichkeiten.

Im Laufe der Jahre wurden hunderte Menschen angelernt. Viele davon machten sich anschließend selbständig und können nun ihre Familien ernähren. Kirpal Sagar kann stolz darauf sein. Es sieht sich als Multiplikator von Wissen und Fähigkeiten, der nicht nur für seinen eigenen Bedarf ausbildet.

Im nächsten Schritt wird gerade eine duale Ausbildung aufgebaut. Der Bedarf ist groß, gibt es doch viele Menschen, die keine abgeschlossene Schulbildung haben. Berufsbegleitend erhalten sie in Zukunft Unterricht, um einen Abschluss zu bekommen. Im Punjab gibt es momentan noch eine weitere Schule, an der dieses Angebot von der Schulaufsicht genehmigt wurde.