Zahnarztstuhl in Kirpal Sagar angekommen

Ein gebrauchter Zahnarztstuhl ist vor Kurzem im Kirpal Sagar Hospital angekommen. Er war seit längerem bereits erwartet worden und soll nun im Bettentrakt seinen Platz finden. Vorbereitungen zum Einbau waren schon im Laufe des Jahres erfolgt, nun geht es um die konkrete Installation. Die Inbetriebahme wird für Februar 2019 erwartet. Wir sind schon gespannt….

Exkursion ins Krankenhaus

In den Klassen 11 und 12 bietet die Academy mehrere Zweige an, unter anderem den „medical branch“, der auf naturwissenschaftliche und medizinische Studien vorbereitet und hinführt. Schüler der 11. Klasse waren heute im Hospital, um ergänzend zur ersten Hilfe weiterführende Maßnahmen kennenzulernen. Eine der Krankenschwestern führte die Gruppe durch die Aufnahmestation. Danach waren praktische Übungen angesagt, unter anderem Blutdruckmessen.

 

Spaltlampe und augenärztliche Ausrüstung

Erster Einsatz der neuen Ausstattung beim medical Camp am 18. März 2018!

Heute erreichte uns die Mitteilung, dass die Spaltlampe und augenärztliche Ausrüstung ihren ersten Test beim medical Camp rund um das Kirpal Sagar Charitable Hospital am 18. März 2018 bestanden haben. Die Freude über die neuen Geräte sind dem Untersucher förmlich ins Gesicht geschrieben. Die Geräte im Wert von 1600 Euro konnten im Februar 2018 bestellt werden, nachdem KS-plus e.V. im Dezember 2017 Geld dafür überwiesen hatte.

Die technischen Einstellungen sowie die Einweisungen der Nutzer hatten vor dem Camp noch stattgefunden.

Beatmungstraining im Krankenhaus

Am 02. November fand ein Beatmungstraining für Mitarbeiter der Notaufnahme am Kirpal Sagar Charitable Hospital statt. Vier Krankenschwestern übten am Simulator von KS-plus die Beatmung mit Beutel und Maske. Das sollte jeder Arzt und jede Krankenschwester in der Notaufnahme können. Schließlich kann es Leben retten.

Die Übung hat sichtlich Freude gemacht. Anschließend wurden zur Erinnerung noch ausgiebig Selfies mit den deutschen Ausbildern gemacht.

 

Bauliche Bestandsaufnahme Krankenhaus

Im November 2017 wurde der Funktionstrakt des Krankenhauses genauer unter die Lupe genommen. Schließlich ist die Außenhülle bereits gut 20 Jahre alt. Ein Architekt aus Deutschland erstellte einen aktuellen Plan der Gebäude als Basis für die weiteren Ausbaupläne, nachdem seit damals eine Vielzahl an Änderungen vorgenommen worden waren.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Fundamente im Außenbereich wurden teilweise freigelegt, um die Standfestigkeit zu überprüfen. Schließlich ist der Monsun heftig und führt immer wieder zu Überschwemmungen. In einem ersten Schritt ist angedacht, wetterbedingte Schäden zu reparieren und den Widerstandfähigkeit des Gebäudes gegen Wassereinwirkung sowohl von oben als auch von unten zu verbessern.