erste Solarpaneele auf dem Altenheim

Die ersten Solarpaneele wurden Anfang Februar 2018 auf dem Dach des Altenheims installiert. Unter den Besuchern auf dem Dach auch unser zweiter Vorsitzender sowie der Kassenprüfer, welche gerade zur Jahresplanung vor Ort in Kirpal Sagar waren.

In einer ersten Tranche sollen es 200 kWp installierte Leistung werden, weitere Paneele werden folgen, siehe auch unser Programm zur Ertüchtigung der Dächer von Academy/Internat und dem Krankenhaus.

Start mit Photovoltaik

Im November 2017 wurde mit den Arbeiten für die Photovoltaik auf bestehenden Dächern begonnen. Das erste Gebäude, das die Paneele erhält, ist das Altenheim, steht es doch nahe dem Transformator, der die 11 kV der Hochspannungsleitung in 440 V umwandelt. Am Transformatorhäuschen wird in das bestehende Stromnetz eingespeist. In einem ersten Schritt sollen 200 kWp installiert werden. Die Ständer für die Paneele sind bereits aufgebaut.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Mit Betongewichten sichert der Hersteller die Konstruktion vor Sturm und Wind. Baugleiche Installationen wurden zuvor an einer landwirtschaftlichen Schule in Nawanshahr besichtigt. Beim Hersteller handelt es sich um eine große und renommierte indische Firma, die von Elektrokabeln über Lichtschalter und Sicherungskästen bis hin zu Solarpaneelen eine große Produktpalette anbietet. Die Maßnahme wird vom indischen Staat über eine Programm zur Förderung alternativer Energien mit 28% bezuschusst. Der Großteil ist damit aus Eigenmitteln zu bestreiten.