Projekte der Nachhaltigkeit

integriert in andere Projekte oder auch als Schwerpunkt

Projekte der Nachhaltigkeit, etwas anderes hat KS-Plus nicht im Programm. Während in den Bereichen Gesundheit und Bildung ein langfristiger Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt steht, gibt es daneben auch klassische Projekte der Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt im Umweltschutz. Resourcen wie Wasser, Luft und Erde bedürfen unserer ganzen Aufmerksamkeit, hängt doch alles Leben von ihnen ab. Ein Baustein ist dabei die Förderung regenerativer Energieträger. KS-Plus schultert solch Projekte der Nachhaltigkeit gemeinsam im Verbund mit weiteren Partnern und setzt sich aktiv für Lösungen ein.

Was sich in Kirpal Sagar unter dem Blickwinkel der Nachhaltigkeit neben den Projekten von KS-Plus noch so alles tut, darüber berichten wir im Abschnitt Kirpal Sagar- Nachhaltigkeit.

Zuvor noch ein Blick in den Bereich Nachhaltigkeit? Unser Link zu Kirpal Sagar – nachhaltiges Leben.

Projekte der Nachhaltigkeit im Energiebereich: Photovoltaik

Mit dem Einsatz regenerativer Energien in größerem Umfang wurde in Kirpal Sagar im November 2017 begonnen. Auf vorhandenen Dächern wurden Solarpaneele installiert. Angepeilt wird eine Abdeckung von etwa 50% des Jahresbedarfs an elektrischem Strom. Ende 2018 waren 700 kWp installiert. Aktuell sammeln wir für den weiteren Ausbau – Projekte der Nachhaltigkeit im Energiesektor, unter anderem für Installation von Solarpaneelen auf der Academy und deren Internat sowie dann auch dem Krankenhaus.

Projekte der Nachhaltigkeit im Bereich Umweltschutz

Der Schutz von Grundwasser und fließender Gewässer ist momentan ein großes Thema in Kirpal Sagar. Die gängigen Systeme wie 3-Kammer-Anlagen haben ihre Schwächen in der Regenzeit, weil sie nur schwer vor den Überflutungen zu schützen sind. Momentan wird mit Hochdruck nach Alternativen und Ergänzungen gesucht. KS-plus unterstützt bei der Informationsbeschaffung und Konzeptionsentwicklung. Projekte der Nachhaltigkeit brauchen auch eine nachhaltige Finanzierung. Wir sammeln für die Umsetzung.

Sutlej ausgeufert

Wochenlang hatten heftige Regenfälle in den Himalayas die Flüsse soweit anschwellen lassen, dass Staudämme…

weitere 150 kWp am Netz

Seit 2017 werden auf den Dächern von Kirpal Sagar Zug um Zug Solarpaneele zur Stromerzeugung

mobile Solaranlage

Wasserpumpen zur Feldbewässerung laufen mit Dieselmotoren oder brauchen viel Strom. Die meisten Pumpen sind mobil…

Wasserturm renoviert

Kirpal Sagar hat seit 1986 einen eigenen Wasserturm. Die letzten Wochen wurde er renoviert und…

Solarstrom für Wasserpumpen

Im Sommer geht ohne Bewässerung in Nordindien nicht viel. Traditionell werden dazu Dieselpumpen eingesetzt. Inzwischen sind auch

Reiche Gemüseernte

Nach Versuchen im letzten Jahr wurde dieses Jahr eine größere Fläche mit Auberginen bebaut. Nebenan sind Experimentalfelder

erste Solarpaneele in Betrieb

Am 31. August konnten die ersten Solarpaneele auf den Dächern von Academy und den Internatsgebäuden in Betrieb genommen werden, nachdem endlich…

Solar auf dem Altenheim

Die ersten Solarpaneele wurden Anfang Februar 2018 auf dem Dach des Altenheims montiert. Unter den Besuchern auf dem Dach…

Neues Schaltpanel angekommen

Die Vorbereitungen für die Photovoltaik laufen auf Hochtouren. Nicht nur die Module müssen auf den Dächern…

landwirtschaftliche Messe

In Kirpal Sagar fand im November eine Messe mit einer Reihe an Vorträgen zum Thema nachhaltige Landwirtschaft statt. Ein Highlight war der Vortrag…

2017 wurden folgende nachhaltige Projekte durchgeführt und abgeschlossen:

  • Biogas: Abschluss der 2016 begonnenen Ertüchtigung der Gasleitungen (Biogas von Reaktor den Küchen)*
  • regenerative Energien: Beteiligung an Anschaffungskosten einer Photovoltaikanlage auf den Dächern von Kirpal Sagar

*= durch Mitglieder von KS-plus vor dessen Gründung 2017