Projekte Gesundheit

mit dem Hospital in Kirpal Sagar
    • Das Hospital soll eine Zahnbehandlungseinheit bekommen. Aktuell sammeln wir deshalb für die Einrichtung von zwei Räumen des Krankenhauses.
    • Zur Untersuchung der Augen – der Hornhaut, der Linse und des Augenhintergrundes – wird eine spezielle Einrichtung verwendet, eine Spaltlampe. Das Krankenhaus soll so eine Spaltlampe bekommen, welche die Taschenlampe zur Untersuchung der Augen ablösen wird. Wir sammeln dafür.
    • Der Monsun bringt zweimal im Jahr große Mengen an Regen. Bei der Renovierung und Instandhaltung der Einrichtungen und Gebäude unterstützt KS-plus nach Kräften. 2018 beginnen wir den Drainagen und der Abdichtung der Flachdächer.

    • Beratung bei der Ertüchtigung der Datenverarbeitung (seit 2014*), Suche nach geeigneten open source Programmen (Krankenhausinformationssystem). Dazu soll 2018 ein erster Prototyp der Bedienungsoberfläche des Programms entstehen und zudem das bestehende EDV-Konzept sowie das vorhandene System durch eine spezialisierte externe Firma begutachtet werden.
  • *: durch Mitglieder von KS-plus e.V., bevor dieses 2017 gegründet wurde
    • Projektierung einer Photovoltaikanlage auf dem Bettentrakt (seit 2015*)
  • *: durch Mitglieder von KS-plus e.V., bevor dieses 2017 gegründet wurde
    • aktuelle Berichterstattung über das Krankenhaus, auch über das Gesundheitswesen in Indien
    • Mithilfe beim Einsatz der mobilen Klinik der Partnerorganisation BSK Welfare Society, besetzt mit Personal des Hospitals
    • Beratung und Projektierung des weiteren Ausbau des Funktionstraktes (seit 2012*)
    • Beratung bei der langfristigen Krankenhausplanung (seit 1992*)
  • *: durch Mitglieder von KS-plus e.V., bevor dieses 2017 gegründet wurde

2017 wurden durchgeführt und abgeschlossen:

  • Beatmungstraining am 02.November 2017 mit Krankenschwestern der Notaufnahme
  • Erstellung einer Broschüre über das Hospital im Jahr 2017, Druck 1. Auflage September 2017
  • Kauf von zwei Reanimationspuppen für das Krankenhaus und die Schulen (Sachspende Oktober 2017)

Projekte Gesundheit

Medizin und Pflege allgemein

 

    • Abklärung der rechtlichen Rahmenbedingungen beim Einsatz ausländischer Ärzte und Pflegekräfte
    • Abklärung der Fördermöglichkeiten durch ausländische Stiftungen und öffentliche Einrichtungen