ISBN 978-3-948764-05-0

Die Broschüre Kirpal Sagar von KS-plus e.V. vermittelt einen Überblick, was von Oktober 2017 bis Dezember 2018 in Kirpal Sagar alles an Aktivitäten im Bereich Gemeinnütziges, Karitatives, Mildttätigkeit und Nachhaltigkeit sich ereignet hat – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Sie ist Teil einer bei der Deutschen Nationalbibliothek mittels ISSN erfassten Reihe. Die elektronischen Medienträger sind unter der ISBN 978-3-948764-05-0 zusammengefasst, die Druckversion hat eine eigene ISBN-Nummer (978-3-948764-04-3). KS-plus stellt die elektronischen Publikationen kostenlos zur Verfügung. Für eine kostenlose Druckversion der Broschüre Kirpal Sagar Jahresbericht 2018 wenden Sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns.

Nun kurz zum Inhalt der Broschüre. Beginnend am Flughafen in New Delhi wird man auf die Reise nach Kirpal Sagar mitgenommen. Es folgen Nachrichten aus dem Bereich erneuerbare Energien, Bewahrung kulturellen Erbes, Neuigkeiten aus dem Krankenhaus und den Schulen, der beruflichen Bildung und der Landwirtschaft. Ein paar historische Fotos aus der Anfangszeit runden den Gesamteindruck ab.

Download der PDF-Datei (ISBN 978-3-948764-05-0).

Technische Anmerkung: die PDF-Datei werden die meisten User direkt in Ihrem Browser ansehen können, ansonsten hier der Link zum kostenlosen Adobe Reader (https://get.adobe.com/de/reader/)

Download der EPUB-Datei.

Falls Sie einen EPUB-Reader benötigen, empfehlen wir Calibre.

 

 

Titel:Kirpal Sagar Jahresbericht 2017/18
Person(en):Mitarbeiter KS-plus e.V.
Organisation(en):KS-plus e.V. (Freyung) (Verlag)
Ausgabe:1. Ausgabe
Verlag:Freyung: KS-plus e.V., Freunde und Förderer der gemeinnützigen Einrichtungen und Aktivitäten von Kirpal Sagar
Zeitliche Einordnung:Erscheinungstermin: Januar 2019
Umfang/Format:36 Seiten: 141 Illustrationen; 29,6 x 21,0 cm
Andere Ausgaben:erscheint auch als Broschüre: Kirpal Sagar Jahresbericht 2017/18
ISBN/Einband/Preis:978-3-948764-05-0 EPUB-Datei: kostenlos; 978-3-948764-05-0
EAN9783948764050
Sprache(n):Deutsch (ger)
Sachgruppe(n):Medizin allgemein, Religion allgemein, Soziologie allgemein